Lichtermeer für Toleranz und Menschenachtung

Im Jahre 1993 haben die Menschen in Deutschland ein Zeichen gesetzt, indem Sie mit einer vielzahl von Lichterketten Deutschland in einem Lichtermeer verwandelt haben. Allen Beteiligten sei hier nochmals gedankt, stellvertretend einige der Lichterketten unten aufgeführt.

  • Am 06.12.92 bildeten ca. 300000 Menschen eine Lichterkette in München gegen Fremdenhaß, Rechtsradikalismus und Antisemitismus. Dieser Anfang der Lichterketten fand unter dem Motto: "München - eine Stadt sagt Nein" statt.
  • Am 10.12.92 bildeten ca. 2500 Menschen in Weiden eine Lichterkette gegen Ausländerfeindlichkeit und Gewalt.
  • Am 13.12.92 demonstrierten ca. 300000 Menschen in Hamburg mit einer Lichterkette gegen Fremdenfeindlich und für mehr Toleranz.
  • Am 16.12.92 bildeten ca. 10000 Menschen in Würzburg eine Lichterkette gegen Ausländerfeindlichkeit und Gewalt unter dem Motto: "Die Würde des Menschen ist unantastbar - Nein zu Gewalt".
  • Am 17.12.92 wurde in Nürnberg mit ca. 100000 Menschen per Lichterkette gegen Ausländerhaß und Gewalt demonstriert.
  • Am 20.12.92 demonstriereten in Stuttgart ca. 250000 Menschen mit einer Lichterkette gegen Fremdenhaß.
  • Am 20.12.92 wurde mit Lichterketten aus ca. 100000 in Bremen und Hannover gegen Gewalt und Ausländerhaß demonstriert.
  • Am 20.12.92 bildeten in Cottbus ca. 2000 Menschen eine Lichterkette gegen Fremdenfeindlichkeit.
  • Am 21.12.92 in Leipzig, demonstrieten ca. 50000 Menschen mit einer Lichterkette gegen Ausländerfeindlichkeit und Rechtsradikalismus.
  • Am 22.12.92 wurde mit einer von ca. 100000 Menschen geformte Lichterkette in Frankfurt gegen Rassimus und Ausländerhaß demonstriert.
  • Am 25.12.92 bildeten in Berlin ca. 200000 Menschen eine Lichterkette gegen Gewalt, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus.
  • Am 27.12.92 fanden sich in Wittstock ca. 5000 zusammen um mit einer Lichterkette gegen Ausländerfeindlichkeit zu demonstrieren.
  • Am 27.12.92 wurde in Goslar von ca. 4000 Menschen eine Lichterkette gegen Fremdenhaß und Rassimus gebildet.
  • Am 28.12.92 bildeten in Dresden ca. 10000 Menschen eine Lichterkette gegen Fremdenhaß und Gewalt.
  • Am 30.12.92 demonstrierten in Freiburg ca. 3000 Menschen mit einer Lichterkette gegen Ausländerfeindlichkeit und Gewalt.
  • Am 01.01.93 bildeten in Berlin ca. 50 Menschen eine Lichterkette unter dem Motto "Brücken verbinden" über die Glienicher Brücke wo die frühere Staatsgrenze der DDR verlief.
  • Am 01.01.93 in Essen, bildeten ca. 300000 Menschen eine Lichterkette gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassimus und Gewalt.
  • Am 09.01.93 wurde in Köln mit einer aus ca. 40000 Menschen bestehende Lichterkette für ein friedliches Zusammenleben von Deutsche und Ausländer demonstriert.
  • Am 10.01.93 demonstrierten in Nordhorn ca. 5000 in einer Lichterkette gegen Ausländerhaß.
  • Am 16.01.93 wurde in Magdeburg mit einer Lichterkette aus ca. 10000 Menschen gegen Fremdenfeindlichkeit und Ausländerhaß demonstriert.
  • Am 28.01.93 wurde Büblingen und Sindelfingen mit einer Lichterkette verbunden. Ca. 6000 Menschen demonstrierten so gegen Ausländerhaß.
  • Am 30.01.93 demonstrierten in Berlin ca. 100000 Menschen unter dem Motto "gegen den neu aufflammenden Irrsinn" mit einer Lichterkette.
  • Am 30.01.93 wandten sich ca. 120000 Menschen in Düsseldorf mit einer Lichterkette gegen den Ausländerhaß.
  • Am 30.01.93 in Rostock, bildeten ca. 20000 Menschen eine Lichterkette als Protest gegen Fremdenfeindlichkeit.
  • Am 31.01.93 wurde in Cottbus eine Lichterkette von ca. 15000 Menschen gegen Fremdenhaß und Gewalt gebildet.
  • Am 14.02.93 wurde für einige Stunden der deutsch-polnischer Grenzübergang Hohenwutzen-Niederwutzen geöffnet. Mehrer hundert Menschen demonstrierten dort mit einer Lichterkette gegen Ausländerfeindlichkeit.
  • Am 18.12.93 demonstrierten in Berlin ca. 500 Menschen mit einer Lichterkette gegen Rassismus und Fachismus.
  • Am 18.12.94 bildeten in Hannover ca. 1000 Menschen eine Lichterkette und Protestierten mit dem Sternmarsch gegen Gewalt und Fremdenfeindlichkeit.
                                                                   

Dieses Projekt, setzt den Gedanken, der hinter diesen Lichterketten stand fort.
Vielen Dank an alle, die bei ihnen mitgewirkt haben.

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!